Das Zentrum für Steuerwettbewerb erforscht die Auswirkungen eines lebendigen Wettbewerbs der Steuersysteme und eines effektiven Schutzes der finanziellen Privatsphäre für die individuelle Freiheit und die Eigentumssicherung.

Ressourcen

  • Entfesselte Steuerbürokraten

    Die geplante neue internationale Steuerordnung bringt mehr Schaden als Nutzen.

    mehr lesen

  • «Ring fencing»: Wer grenzt wen aus?

    Die kantonale Unternehmensbesteuerung steht im Brennpunkt der Kritik aus der Europäischen Union. Grenzen die Kantone die EU aus oder grenzt sich die EU selbst aus?

    mehr lesen

  • Automatischer Informationsaustausch - ein bürokratischer Albtraum

    Angesichts der vielfältigen Probleme, die sich durch einen automatischen Informationsaustausch im Steuerbereich ergeben, stellt sich die Frage: Wäre es nicht besser, die Staatsausgaben unter Kontrolle zu bringen und die Steuergesetzgebung drastisch zu vereinfachen?

    mehr lesen

  • Attack on the Free

    Under the Obama administration, the United States has become the biggest single financial imperialist and oppressor of global economic freedom.

    mehr lesen

  • Hinter dem Verbot von Barzahlungen steht der Überwachungsstaat

    Die Überschuldung westlicher Staaten dreht heute den Kontrollwahn immer weiter. Ohne Bargeld sind Bürger manipulierbare Untertanen, auch in Demokratien.

    mehr lesen

  • Der wahre Wert des Bankgeheimnisses

    Das Bankgeheimnis verhindert im Inland Überbesteuerung, zu viele Ausnahmen im Steuerrecht, es ist besser als Informationsaustausch und sorgt für ein gutes Verhältnis Bürger-Staat.

    mehr lesen

  • Weissgeldstrategie — Das Unwort des Jahres

    Obwohl das Jahr noch keine zwei Monate alt ist, ist der Ausdruck "Weissgeldstrategie" schon in aller Munde. Er ist offensichtlich leer, bedeutungslos und weltfremd.

    mehr lesen

  • Fragwürdige Mehrwertsteuer

    «Die Kunst der Besteuerung liegt darin, die Gans so zu rupfen, dass sie unter möglichst wenig Geschrei so viele Federn wie möglich lässt.» Die OECD als steuerfinanzierte Beratungsstelle setzt mit ihrem Mehrwertsteueransatz diese Maxime der öffentlichen Hand konsequent um.

    mehr lesen

  • Wie reagieren auf den Angriff der USA?

    Eine Schweizer Antwort auf Amerikas Finanzimperialismus. Die US-Regierung muss begreifen, dass der einseitige Angriff ein riskantes Manöver ist.

    mehr lesen

  • Sozialismus in kleinen Dosen

    Mit der Erbschaftssteuerinitiative der sozialdemokratischen Koalition um die SP wird der Rechtsstaat ausgehöhlt.

    mehr lesen

  • Individual Rights and the Fight Against “Tax Evasion”

    The emergence of a global government cartel without any restrictions to tax and spend their citizens' wealth would lead to a world that is less free and less prosperous.

    mehr lesen

  • Fehltritt Erbschaftssteuern

    Stets wieder fordern linke Parteien eine nationale Erbschaftssteuer für grosse Vermögen. Doch die Steuer funktioniert immer weniger, je mobiler Erben und Erblasser werden.

    mehr lesen

  • Das humanitäre Bankgeheimnis

    Das Bankgeheimnis schützt auch den Bürger vor den Exzessen seiner eigenen Regierung. Es sollte mit aller Kraft auch in Zukunft verteidigt werden.

    mehr lesen

  • Denkfehler zur Pauschalsteuer

    Nachdem Zürich die Pauschalbesteuerung abgeschafft hat, wollen es ihm mehrere Kantone gleichtun. Mit einem Kompromissvorschlag will der Bundesrat mehr Gerechtigkeit gegen weniger Steuerertrag eintauschen. Das wird leider nicht funktionieren. Er sollte sich besser am englischen Beispiel orientieren.

    mehr lesen

  • FATCA Undermines Cross-Border Economic Activity

    The U.S. Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA) has created a giant nightmare for all sorts of people and firms — including international financial institutions that may now decide that it's no longer worth the trouble to invest in America.

    mehr lesen

  • The CCCTB: An instance of the EU's Icarus Complex?

    The EU is flying perilously close to the Sun in matters financial, but unfortunately this pattern seems to repeat itself in other areas as well.

    mehr lesen

  • Vermögenssteuern schaden

    Dem Schweizer Staat geht es finanziell weit besser als erwartet, und die Zukunftsaussichten sind gut. Was also tun mit dem vielen Geld?

    mehr lesen

  • Tax Competition: A Blessing

    Tax «harmonization» or standardization is often presented as an alternative to the diversity of tax systems. This paper reviews the evidence and finds that the costs of «harmonization» could be unexpectedly high.

    mehr lesen

  • Der Steuerwettbewerb ist alles andere als «ruinös»

    Wettbewerb belebt, das zeigt sich nicht zuletzt in der Steuerpolitik. Im Folgenden wird davor gewarnt, in der Schweiz anstelle des bewährten Steuerregimes mit den drei Ebenen Gemeinde, Kantone und Bund verstärkt auf Harmonisierung zu setzen.

    mehr lesen

  • Learning from What Works

    The Swiss and other lower-tax states provide the necessary competition to keep the high-tax states from totally oppressing their citizens.

    mehr lesen

  • Die Pauschalbesteuerung im Visier der Zentralisierer

    Bundesvertreter wollen bei der Besteuerung mobiler Steuerzahler den föderalen Wettbewerb und die Angebotsvielfalt einengen.

    mehr lesen

  • Deutschland vs. Schweiz: Der Kampf des Goliath gegen David um das Bankgeheimnis

    Gerechtigkeit und Moral liegen eindeutig auf der Seite der Schweiz und ihres Respekts vor der finanziellen Privatsphäre der Bürger.

    mehr lesen

  • Die versteckten Kosten der Mehrwertsteuer

    Das «bürokratische Monstrum» gleicht einer Lohnabgabe für arbeitsintensive Branchen und verringert Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

    mehr lesen

  • Steuerbelastung und individuelle Rechte in der OECD - ein internationaler Vergleich

    Die Profiteure des Kampfes gegen «Steueroasen» sind alleine die reformunfähigen Hochsteuerländer - zu Lasten der Bürger und ihrer Wohlfahrt.

    mehr lesen

  • Das Bankgeheimnis schützt die Privatsphäre

    Das schweizerische Bankgeheimnis dient seit 1934 gemäss dem Wortlaut des Bankengesetzes dem Schutz der Privatsphäre der Bankkunden gegen eine Verletzung durch die Bank.

    mehr lesen

  • Bankgeheimnis: Für Freiheitsrechte, nicht für Finanzplatz

    Beim Bankgeheimnis geht es um den Primat der Bürger vor dem Staat und den Vorrang des Individuums vor der Mehrheit.

    mehr lesen

  • In Defense of Tax Havens

    Tax protectionism should be rejected because it is at least as destructive to economic growth and job creation as are tariffs on goods and services.

    mehr lesen

  • Das Bankgeheimnis als Ausdruck überlegener Moral

    Der Schutz der finanziellen Privatsphäre ist die Folge eines elementaren Rechts auf Eigentum, das mit allen Mitteln und aller Kraft zu verteidigen ist.

    mehr lesen

  • Das Bankgeheimnis gehört in die Verfassung

    Das Ereignis des Tages zeigt, dass der Bundesrat nicht willens und in der Lage ist, den von ihm versprochenen Schutz der finanziellen Privatsphäre zu gewährleisten.

    mehr lesen

  • Der Finanzplatz mit dem Rücken zur Wand

    Der politische Kniefall vor den US-Behörden im Fall UBS ist ein gravierender und rechtsstaatlich heikler Schritt.

    mehr lesen

  • Niedrigere Steuern dienen dem Gemeinwohl

    In Steuerfragen wird oft ignoriert, dass es ein eminentes öffentliches Interesse am Schutz des Privateigentums gibt.

    mehr lesen

  • Minenfeld Staatsanleihen

    Staatsanleihen werden den Teilnehmern des Kapitalmarktes gerne als eine risikolose Anlage angepriesen. Explodierende Verschuldungskennzahlen lassen jedoch vor blindem Vertrauen warnen.

    mehr lesen

  • Why Tax Havens Are a Blessing

    An update on the European countries' and international bureaucrats' crusade against tax havens.

    mehr lesen

  • Das europäische Steuerkartell und die Rolle der Schweiz

    Die steuerliche Zentralisierung auf der Ebene der EU findet in viel stärkerem Ausmass statt, als gemeinhin wahrgenommen.

    mehr lesen

  • Steuerwettbewerb statt «Zuckerbrot und Peitsche»

    Über 220 Gäste befassten sich am 25. November mit der zentralen Bedeutung der Vielfalt der Systeme.

    mehr lesen

  • Besorgnis über Obamas Wahl

    Es muss davon ausgegangen werden, dass die USA in die Ränge von internationalen Bürokratien wie der OECD zurückkehren, um den Druck auf steuergünstige Länder zu erhöhen.

    mehr lesen

  • Das Finanzreferendum als Institution einer rationalen Finanzpolitik

    Aufgrund der Einführung eines Finanzreferendums auf Bundesebene wäre mit einer stärkeren Orientierung der öffentlichen Finanzen an den Bürgerwünschen und einer nachhaltigen Finanzpolitik zu rechnen.

    mehr lesen

  • Die Illusion der schmerzlosen Erbschaftssteuer

    Die Erbschaftssteuer zerstört die Verfügungsfreiheit über das Privateigentum, bestraft das Sparen und führt zur Zerschlagung von Firmen.

    mehr lesen

  • Die Brüsseler Rede zur Steuervielfalt

    Der LI-Direktor beschrieb Steuerzentralisierung als «against the European idea».

    mehr lesen

  • The Use and Abuse of Taxes and Tax Havens

    States, taken as a class, are morally in no position to accuse the Liechtensteins of this world of immorality and of not playing the game.

    mehr lesen

  • Über die Unmoral der Steuerprogression

    Mit der Theorie der progressiven Besteuerung hoher Einkommen wurde individueller Wohlstand bald zur Schuld an der Allgemeinheit verwandelt.

    mehr lesen

  • Die „Flat Tax“: die gerechtere Steuer

    Die „Flat Tax“ ist deshalb eine „gerechte“ Steuer, weil sie Leistungs- und Risikoträger der Volkswirtschaft nicht für ihre Erfolge bestraft.

    mehr lesen

  • Steuerwettbewerb als Grundpfeiler der Freiheit

    Der viel beachtete LI-Anlass vom 8. April stellte die Weichen für kommende Herausforderungen.

    mehr lesen

  • Für ein un-harmonisiertes Europa

    Steuerliche Raubzüge werden nicht weniger räuberisch, indem sie harmonisiert werden. Ein Binnenmarkt ist kein vereinheitlichter Markt, sondern ein freier Markt.

    mehr lesen

  • Der Kampf ums Eingemachte

    Nicht zum ersten Mal in der Geschichte hat sich ein Geheimdienst der Sache des Fiskus angenommen, um mit seinen besonderen personellen, finanziellen und technischen Möglichkeiten das Durchsetzungsvermögen der Steuereintreiber zu erhöhen.

    mehr lesen

  • The Case Against “Tax Harmonisation”: The OECD and EU Initiatives

    Tax competition is a powerful instrument to prevent excessive taxation.

    mehr lesen

  • The Threat of Fiscal Harmonization

    Taxation is often the key element in shaping and reshaping political regimes.

    mehr lesen

  • Das Bankgeheimnis ist keine Schlaumeierei

    Es sind ungute, unfreundliche und unliberale Signale, die die deutsche Regierung in der letzten Zeit Richtung Liechtenstein und Schweiz gesandt hat.

    mehr lesen

  • Heavenly Tax Havens

    The German government's purchase of data stolen from a Liechtenstein bank has reinvigorated longstanding debates about privacy, law enforcement and international relations.

    mehr lesen

  • Halting global tax tyranny

    Should the U.N. be able to tax you? Over the last several years, officials at the U.N. and other international organizations have been hatching schemes to directly tax the world's people.

    mehr lesen

  • From Taxation to Justice

    Can taxes be just? If yes, which tax system would it be? If no, what are the alternatives? This award-winning essay provides a far-reaching, critical analysis on the controversial issue of taxation and justice.

    mehr lesen

  • Best for Business

    Which countries do you think have the best business environments?

    mehr lesen

  • The Benefits of Tax Competition

    Richard Teather addresses the economic arguments that are used to support attacks on tax competition and shows how unsound they are.

    mehr lesen